Predigten jetzt auch auf CD oder DVD

Schon vor einiger Zeit kam der Wunsch, daß wir die Predigten auch auf CD oder DVD anbieten sollten. Nachdem unsere Webmaster ein CD-Cover entworfen hat und auch die technischen Voraussetzungen für das Bedrucken von CDs und DVDs geschaffen wurden, können wir dieses Angebot nun machen.

Wer eine oder mehrere Predigten haben möchte, sollte wissen, ob er die Predigt im normalen Audio-Format oder als MP3 haben möchte. Im letzteren Falle bitte vergewissern, daß das zum Abspielen gedachte Gerät auch MP3-tauglich ist. Im Audio-Format paßt 1 Predigt auf 1 CD, im MP3-Format können ein Dutzend oder mehr auf eine CD gebrannt werden. Auf eine DVD paßt entsprechend mehr. Wer gerne, etwa auch zum Verschenken, eine Predigt als Video-Datei haben möchte, kann dies ebenfalls auf einer DVD bekommen. Dazu bitte aber auf dem Youtube-Kanal (https://www.youtube.com/c/efkriedlingenPredigten) nachschauen, ob die gewünschte Predigt tatsächlich auch als Videodatei vorliegt.

Bestellungen bitte direkt an meine Frau entweder per Mail: BirgitTscharntke@nbc-jakob-tscharntke.de oder Telefon: 07374 – 920542. Die Zusendung erfolgt auf Spendenbasis.

Worauf es in diesen Tagen ankommt

Dieser Tage schreibe ich viel über die verschiedenen Aspekte der vorwiegend islamischen Massenzuwanderung nach Deutschland und Europa, über ihre Gefahren, die mediale Berichterstattung, die Doppelmoral von Politikern und Medienleuten etc.. Ich breche damit mit einer fast 30jährigen strikten Gewohnheit: daß ich mich in meinem Amt als Pfarrer und Pastor so gut wie nie öffentlich zu politischen Themen geäußert habe, soweit diese nicht ganz unmittelbar auch Bedeutung für die christliche Gemeinde hatten.
In diesen Tage breche ich mit dieser Gewohnheit. Denn in diesen Tagen ist die Not unseres Volkes so groß wie nie seit dem 3.Reich. Und es sind nur ganz wenige, die offen darüber reden. Denn der Druck, den unsere zunehmend totalitäre Politik auf Andersdenkende in diesen Tagen erzeugt, ist immens. Man muß schon Angst bekommen vor einer neuen Reichskristallnacht.
Allerdings müssen wir auch feststellen: im 3.Reich war die größte Not nicht Adolf Hitler, sondern die Gottlosigkeit der Menschen. Martin Hohmann hatte in seinem mutigen Vortrag, der ihn vor Jahren die politische Karriere gekostet hat, darüber gesprochen. „Worauf es in diesen Tagen ankommt“ weiterlesen

Will Merkel ihre CDU und die übrigen Blockparteien von der Parteienfinanzierung ausschließen?

Anders läßt sich ihre Ankündigung, Parteien, die Desinformation betrieben, finanziell zu bestrafen, doch wohl kaum verstehen (https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/innenpolitik/id_84629698/angela-merkel-will-parteien-fuer-desinformationen-bestrafen.html)?

Denn Chemnitz und andere Fälle haben gezeigt, wie massiv Merkel und ihre Truppe selbst Desinformation und Fake-News verbreiten. Verschiedene staatliche Organe bis hin zum Verfassungsschutz haben das öffentlich kundgetan!

Dann sind wir mal gespannt, wie Merkel und die EU ehrlich und wahrhaftig die Wehrhaftigkeit der Demokratie an sich selbst erweisen.

Abfall der württembergischen Landeskirche am Beispiel von Schorndorf

Daß der Abfall der württembergischen Landeskirche von Christus und seinem Wort nahezu den finalen Höhepunkt erreicht haben dürfte, zeigen aktuelle Ereignisse im Dekanat bzw. der Gesamtkirchengemeinde Schorndorf.

Dort war eine 22-jährige aus der Mitwirkung einer christlichen Musikgruppe Grace 1, die offenbar zum CVJM und der Versöhnungskirchengemeinde gehört, ausgeschlossen worden. Grund war wohl, daß sie sich zuvor als lesbisch geoutet hatte. Nun brodelt es der Presse nach seit Februar des Jahres gewaltig in der Gesamtkirchengemeinde Schorndorf. Höhepunkt der Aufregung war eine Vortragsreihe, bei der die Bibelkritiker ihre Linie offenbar hatten durchzwingen wollen, allen voran die amtierende Dekanin Dr. Juliane Baur. Unter dem Motto „Wenn Liebe anders ist…“ sollte endlich die biblische Position zur Homosexualität aus dem Dekanat verbannt werden! „Abfall der württembergischen Landeskirche am Beispiel von Schorndorf“ weiterlesen

14.10.2018 – 153. Abend der Gebetsinitiative

Liebe Mitbeter,

heute beten wir ganz besonders für die Wahlen in Bayern und Hessen. Es sind wohl weitere Schicksalswahlen sowohl für unser ganzes Land wie auch für die Regierung in Berlin. Beten wir insbesondere, daß Wahlbetrug weitestgehend vermieden wird. Vieles deutet darauf hin, daß nach diesen Wahlen Merkel vollends ausgezählt werden dürfte. Leider ist derzeit kaum nennenswert Besseres in Sicht. Wenn aber nicht sehr zeitnah auch in Deutschland eine politische Trendwende wie in Österreich und Italien eingeleitet werden kann, dürfte schon die nahe Zukunft für unser Land immer düsterer werden.

Wie dramatisch die Sicherheitslage längst geworden ist, offenbarte die kürzliche Reaktion staatlicher Organe auf die furchterregende „rechte Terrorgruppe“ in Chemnitz. „Sieben Sachsen mit nem Luftgewehr“ (https://www.youtube.com/watch?v=MeBTsV9wKdA) reichen anscheinend mittlerweile aus für Revolution und Umsturz in Deutschland! Es muß um die Widerstandsfähigkeit unseres Staates weit dramatischer bestellt sein, als wir uns das bisher in unseren schlimmsten Alpträumen vorzustellen wagten!

Da die staatlichen Organe offenbar immer weniger in der Lage und wohl auch willens sind, den Bürger zu schützen, steigt in München nun sogar bei Kindern ab elf Jahren die Nachfrage nach Kursen zur Abwehr von Messer-Attacken (https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/neubiberg-ort29121/neubiberg-wegen-fluechtlingen-vhs-lehrer-bietet-anti-messerstecher-kurs-fuer-kinder-an-10297784.html ). Weshalb sich seit geraumer Zeit immer mehr Münchner Hausfrauen mit ihren Küchenmessern bewaffnet aggressiv in der Öffentlichkeit aufführen und Leben bedrohen, konnte ich noch nicht eruieren. Aber andere Tätergruppen als die Münchner Hausfrauen kommen doch wohl kaum in Betracht? Oder sollte mir etwas entgangen sein?
„14.10.2018 – 153. Abend der Gebetsinitiative“ weiterlesen

Joyce Meyer – wie ist ihr Wirken anhand des Wortes Gottes zu beurteilen?

Da dieses Thema auf „Kurz bemerkt“ aufkam und es hilfreich sein dürfte, den Austausch darüber an einer Stelle zu bündeln, die dann auch wieder für Interessierte leicht aufzufinden ist, können alle Kommentare und Beiträge zum Wirken von Joyce Meyer hier abgegeben werden.

7.10.2018 – 152. Abend der Gebetsinitiative

Liebe Mitbeter,

im Blick auf den 14. und 28.10. sollten wir vor allem für die Landtagswahlen zunächst in Bayern und dann in Hessen beten. Die Prognosen dazu leuchten mir überhaupt nicht ein. Daß die Grünen auf einmal bei bis zu 18% sein sollen, wie das denn? Merkel hat längst alle grünen Anliegen übernommen und radikaler umgesetzt, als die Grünen das sich je erträumt hatten. Der Merkel-CDU laufen dafür die Wähler in Scharen davon und zu den Grünen, deren Politik Merkel doch macht? In meinen Augen eine schlechthin absurde Vorstellung.

Beten wir für möglichst flächendeckende Wahlbeobachtung, analoge Sammlungen der Wahlergebnisse, auch der Briefwahlen, in den Wahllokalen und landesweite Bündelung dieser Ergebnisse, damit Wahlbetrug bestmöglich unterbunden wird. Dem deutschen Michel müssten doch allmählich die Augen aufgegangen sein, auch dem verschlafensten!

Weit über die Dimensionen dieser Landtagswahlen dürfte hinausgehen, was im Dezember verabschiedet werden soll: der globale Migrationspakt der UNO. Wer bisher noch Zweifel hatte, ob die Überflutung Europas mit Fremden insbesondere seit 2015 reiner Zufall war oder möglicherweise doch geplant, inszeniert und gesteuert, für den dürften hiermit die letzten Unklarheiten beseitigt sein. Die Mächte des Bösen starten den finalen Akt, um den gesamten Globus durch grenzenlose Migration ins totale Chaos zu stürzen. Ethno-, Religions- und Verteilungskriege werden die fast flächendeckende Folge sein. Besonders in den Ländern, welche die meisten Migranten als Ziel aussuchen, und das werden die Staaten Mitteleuropas sein, insbesondere Deutschland. Deutschland zu vernichten, scheint auf der Agenda dieser finsteren Mächte ganz weit oben zu stehen. Aber diese Finsternismächte haben den ganzen Globus im Visier. Die unvorstellbaren Prognosen von Deagel (http://www.deagel.com/country/forecast.aspx – zum Update 2018 hier: https://dieunbestechlichen.com/2018/02/bevoelkerungsreduktion-deagel-liste-co-beinhalten-schlechte-prognosen-fuer-die-weltbevoelkerung/) könnten durch diesen Migrationswahnsinn dramatische Wirklichkeit werden. Für Deutschland prognostiziert Deagel einen Bevölkerungsrückgang bis 2025 um 61,2%!!! So absolut unglaublich das im ersten Moment klingen mag: wer verschiedene sehr wohl denkbare Krisenszenarien, die insbesondere durch den Migrationswahnsinn ausgelöst werden könnten, durchrechnet, der stellt erschreckt fest: diese Zahlen sind ohne weiteres denkbar! Auf Details verzichte ich hier, da sehr unterschiedliche Ereignisse einzeln und erst recht in verschiedenen Kombinationen sehr schnell zu einer derartigen Entwicklungen und Bevölkerungsreduktion in Deutschland führen können. „7.10.2018 – 152. Abend der Gebetsinitiative“ weiterlesen